Monatsarchiv März 2019

Wir haben einen neuen Namen!

Es ist vollbracht! Nach vielen Diskussionen, Abstimmungen und einem langen Entscheidungsprozess hat die Mitgliederversammlung entschieden, den Arbeits- und Ausbildungsförderungsverein umzubenennen. Ab sofort heißen wir SOZIALE ARBEIT MITTELMARK E.V.

Momentan wird ein neues Logo entworfen und es soll ein neues Corporate Design entstehen. Auch die Internetseite wird neu gestaltet. Wenn alles fertig ist, gibt es ein großes Namensfest und der neue Name wird durch Presse und Medien in die Welt getragen!

Start für Neuland „Hoher Fläming“

Der AAfV ist Projektträger für eine neue Initiative, die Personen begleiten, beraten und unterstützen wird, die sich mit dem Gedanken tragen „Neuland“ im Hohen Fläming zu betreten. Das können Menschen sein, die wieder zurück in ihre alte Heimat kommen möchten oder Menschen, die auf der Suche nach einem neuen Lebensmittelpunkt im ländlichen Raum sind. Dafür wird es im Bahnhof Wiesenburg einen Anlaufpunkt geben. Beraten wird dann zu allen Fragen die potentielle Zuzügler bewegt, wie Kitas, Schulen, Arbeit, ÖPNV, kulturelle und sportliche Angebote. Und natürlich wird bei der Quartierssuche unterstützt. Ziel ist es vor allem den weichen Standortfaktor funktionierendes Miteinander zu stärken. Dafür möchte das Projektteam auch sehr gern für Einheimische da sein – für mögliche Ängste oder Konflikte mit den „Neulanderoberern“, aber auch um weitere Mitstreiter zur Unterstützung der Neuankömmlinge zu gewinnen.