Ein Stübchen für alle Nationen

Ein Stübchen für alle Nationen

Einrichtung für Migranten und Einheimische eröffnet

BAD BELZIG – „Als ich ganz neu in Deutschland war, ist sie immer für mich dagewesen. Natürlich komme ich jetzt gerne in ihre neue Einrichtung“, sagt Valentina Scherer. Die gebürtige Weißrussin freut sich über die Einweihung des „Stübchens Vielfalt“. Die jetzige Projektleiterin Elvira Müller kennt sie seit ihrer Ankunft in Bad Belzig im Jahr 1994. Die Sozialarbeiterin Elvira Müller arbeitet seit 21 Jahren mit Spätaussiedlern und Asylbewerbern – und ist bei Ausländern, die in Bad Belzig leben, gut bekannt. Bis vor kurzem war sie im Asylbewerberheim der Kreis- und Kurstadt beschäftigt.

Jetzt bietet sie im „Stübchen Vielfalt“ am Busbahnhof Freizeitprogramm für Migranten und Einheimische an. In Trägerschaft des Arbeiter- und Ausbildungsförderungsvereins Potsdam-Mittelmark (AAfV) und gefördert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge soll dort eine interkulturelle Begegnungsstätte entstehen. „Es ist wichtig, dass Integration wirklich ein Miteinander von verschiedenen Kulturen ist. Das wollen wir hier anbieten“, sagt Geschäftsführer des AAfV Roland Leisegang. Kinder von Familien aller Nationen können dort kostenlos Hilfe bei Hausaufgaben bekommen, ihre Freizeit mit Gesellschaftsspielen verbringen oder den Computer nutzen. Ihre Eltern sollen zu Vorträgen eingeladen werden oder die anderen Kulturen bei Gesprächskreisen kennenlernen. Eigentlich organisiert Elvira Müller dies alles in Eigenregie, aber zwei Freiwillige haben sich schon bei ihr gemeldet, die gerne mithelfen wollen. Valentina Scherer würde gerne Kurzreisen und Ausflüge mitmachen. „Wir könnten ja mal zusammen nach Dresden oder Leipzig fahren“, sagt sie. „Das wäre schön, um auch mal andere Leute kennenzulernen.“

Ursprünglich sollte die Einrichtung im Klinkengrund entstehen, wo viele Migranten wohnen. Dort gab es aber keine passenden Räume. „Jetzt bin ich aber froh, dass wir zentral am Busbahnhof sind. Das ist für die Kinder von allen umliegenden Schulen gut erreichbar“, sagt Müller.

Das „Stübchen Vielfalt“ befindet sich in Bad Belzig, Straße der Einheit 53. Montags sowie mittwochs bis freitags ist es von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Bei Fragen steht Projektleiterin Elvira Müller, (01 62) 9 01 03 94, zur Verfügung. (Von Lisa Rogge)

Über den Autor

AAfV administrator

Schreibe eine Antwort