Assistierte Arbeitsvermittlung für Alleinerziehende

Assistierte Arbeitsvermittlung für Alleinerziehende

Am 29.09.2010 startete im Ratssaal in Bad Belzig das im Rahmen des Regionalbudgets IV finanzierte EU-Projekt „Assistierte Arbeitsvermittlung für Alleinerziehende“. Projektlaufzeit ist vom 01.09. 2010 bis zum 31.08.2011.

Das Projekt ist ein Dienstleistungsangebot zur Unterstützung von arbeitssuchenden Alleinerziehenden beim Wiedereinstieg ins Erwerbsleben nach Elternzeit bzw. längerer Kinderbetreuungsphase.
Dabei arbeitet der AAfV besonders eng mit den persönlichen AnsprechpartnerInnen der MAIA zusammen.
Nach den bisher durchgeführten individuellen Kennenlerngesprächen gemeinsam mit der MAIA seit dem 01.09. 2010 haben sich 18 allein erziehende Mütter und drei Väter entschieden, die Unterstützung in diesem Projekt zu nutzen.

Die TeilnehmerInnen erhalten eine sehr individuelle Beratung, Betreuung und Begleitung durch erfahrene Sozialpädagoginnen und die Arbeitsvermittlerin des AAfV. Individuell zugeschnittene Bildungssequenzen, aufsuchende Beratung, Unterstützung bei Kinderbetreuungsproblemen, Zusammenwirken mit für diese Zielgruppe relevanten Beratungspartnern, Sensibilisierung von Wirtschaftsunternehmen, Begleitung bei Praktika und während der Probezeit nach Arbeitsaufnahme sind weitere wichtige Bestandteile der Dienstleistung.

Ansprechpartner beim AAfV ist die Projektleiterin Frau Monika Stoltmann Tel: 033841/388731 e-mail: stoltmann@aafv.de

Über den Autor

AAfV administrator

Schreibe eine Antwort