Arbeitsmarktservice

Arbeitsmarktservice

Unser Arbeitsmarktservice dient zur Schaffung öffentlich geförderter Beschäftigung sowie für Regionalentwicklung und Infrastrukturvorhaben in den Kommunen des Landkreises Potsdam-Mittelmark

Der AAfV PM e.V. entwickelt und setzt zielgruppenspezifische Fördermaßnahmen zur Arbeitsmarktintegration zeitnah und flächendeckend in der Region um.
Dabei arbeiten wir nach einem sozialpädagogischen und arbeitsmarktpolitischen Gesamtkonzept.

Unsere Stärken sind:

– unsere langjährigen regionalen Erfahrungen
– die Anleitung und Betreuung vor Ort
– unsere technische und personelle Ausstattung
– die umfassende Einbindung in die Strukturen des örtlichen und regionalen Arbeitsmarktes

Unsere Leistungen:

– Schaffung von Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung (MAE) (§ 16 d SGB II) und zur Förderung von Arbeitsverhältnissen (FAV) (§ 16 e SGB II), Unterstützung und Begleitung bei Infrastrukturmaßnahmen und regionalen Vorhaben mit Möglichkeiten der aktiven Arbeitsmarktförderung
– Verzahnung von Fördermitteln der EU, des Bundes und des Landes mit Mitteln öffentlich geförderter Beschäftigung (MAE) in Infrastrukturvorhaben
– Modellprojekte zur Verbesserung bzw. zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit, zur Vermittlung in reguläre Arbeit und zur Schaffung von Arbeitsplatzen
– Sozialarbeit, besonders für und mit den erwerbsfähigen hilfebedürftigen Leistungsbezieherinnen und Nichtleistungsbezieherinnen
– Netzwerkarbeit und Bündelung von Potenzialen verschiedenster Interessenten für eine aktive Arbeitsmarktpolitik in der Region

Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Bereichen des Arbeitsmarktservice haben, wenden Sie sich bitte an:
Holger Haendschke
Sachgebietsleiter Projektplanung/-organisation
Tel: 033841 / 450370
eMail: haendschke@aafv.de